PROJEKT MANAGEMENT

Es ist erwiesen, dass die Fähigkeit effektive Veränderungen anzunehmen (Adoption) direkt mit der Fähigkeit und Bereitschaft zur Veränderung gebunden ist. Jede Veränderung bedarf natürlich Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit.

In unsere Projekte fördern wir die Veränderungsfähigkeiten durch:

Kennen – Transparenz und Kommunikationsmaßnahmen, speziell über das Vorhaben! Mittarbeitenden reagieren aufgrund ihrer Sozialisation unterschiedlich auf Adoptionsprozesse, entsprechend werden die Kommunikationsmaßnahmen laufend angepasst.

Können – Kompetenz zur Bewältigung der neuen Herausforderungen erwerben. Dazu zählen unter anderem Qualifizierungs- und Zertifizierungsmaßnahmen (Enabling), Workshops und gezielte Weiterbildungen.

In unsere Projekte fördern wir die Veränderungsbereitschaft durch:

Sollen – Führung und Organisation müssen die Rahmenbedingungen zum Vorhaben liefern. Hierzu zählen eine saubere und strukturierte Projektplanung über etablierte Methoden, definierte Prozesse, und eine dynamische sowie anpassungsfähige Führung.

Wollen – Damit sie sich das Vorhaben zu eigen machen, müssen Mittarbeitende motiviert werden. Ein proaktives Führungsverhalten ist dabei maßgebend. Neue Rollenkonzepte im Unternehmen straffen zusätzlich das Vorhaben.

Erst wenn eine kritische Masse (Majority) erreicht wurde, wird der Adoptionsprozess zum Selbstläufer und das Projekt zum Erfolg.

Unser Ziel ist es Kunden – über motivierte Mitarbeitende und saubere Prozesse – nachhaltige Projektergebnisse zu liefern!

 

KONTAKTE

ADRESSEN

Hauptsitz
Via Mera 38, CH – 6987 Caslano
Büro Bern
Untermattweg 56, CH – 3027 Bern

TELEFON

+41 (0)91 600 92 31

+41 (0)91 921 14 00